Einbruch: Mehr Schutz mit Rollläden


Einbruchschutz beginnt beim Rollladen

Einbruchhemmung durch Rollläden

Je länger und lauter ein Einbruchversuch ist, desto wahrscheinlicher ist es, dass der Einbrecher seinen Versuch abbricht.
Äußerst effektiv ist der Schutz bei enem geschlossenen Rollladenpanzer, der schon das erste Hindernis darstellt. Richtig vorbeugen ist deshalb schon die halbe Sicherheit. Deshalb empfehlen wir, die Rollläden zu sichern.

Einbruchhemmung durch Rollläden

Gehen Sie mit den richtigen Sicherheitskomponenten Rohrmotor und Hochschiebesicherung auf "Nummer sicher".  Die Hochschiebehemmung durch Kombination von festen Wellenverbindern und Antrieb mit Doppelscheibenbremse hält einem Druck von mehr als 100 kg stand (geprüft durch das ift Rosenheim).
Durch den Einsatz von stranggepressten und verstärkten  Materialien entsteht ein Abschluss vor dem Fenster, der es Eindringlingen schwer macht.

Automatisierung Rollläden Büschking

In Verbindung mit einer Hausautomatisierung oder dem Einsatz von Programmschaltuhren wird auch bei Abwesenheit der Hausbesitzer dafür gesorgt, dass die Rollläden abends runter und morgens wieder rauf gehen - als wäre tatsächlich jemand zuhause. 

Bewegungsmelder Tahoma Rollläden Büschking

Mit einem Bewegungsmelder lässt sich eine Vielzahl von verschiedenen Leuchten kombinieren. Durch Licht wird das Sicherheitsgefühl verbessert.